Startseite
 
Aktuelles 

 

 

 

 

   
 

  Apartment 1 
 
Apartment 2 
 
Apartment 3 
 
Apartment 4
 
Strand vor Ort 
 
Anfrage  
 
AGB 

 

 

 

 

   
 

  Zadar 
 
Webcam Dalmatien 
 
Wann sind wo Ferien 
 
Wetter in Kroatien
 
Strände 
 
Ausflugsziele  
 
Essen und Trinken
 
Allgemeines 

 

 

 

 

   
 

  Umag
 
 Porec 
 
Rovinj
 
 Pula
 
 Opatija
 
 Rijeka 
 
Crikvenica
 
 Zadar
 
 Biograd
 
 Sibenik
 
Split
 
 Dubrovnik

 

 

 

 

   
 

  Nationalpark Plitvice
 
Nationalpark Velebit
 
Nationalpark Paklenica 
 
Nationalpark Kornaten

 

 

 

 

   
 

  Landkarten
  Wissenswertes 
 
 Wörterbuch 
 
Freizeitinfos
 
Diskos in Kroatien
 
Bars in Kroatien 
 
Tauchen in Kroatien
 
Wassersport in Kroatien 
 
Boote zum mieten

 

 

 

 

   
 

Buchen Sie diese Yacht gleich mit dazu!

 

 


 

 

..::URLAUB IN KROATIEN:. Urlaubsort Opatija - Informationen für Ihren Urlaub in Opatija -  Ferienwohnung - Ferienwohnungen - Ferienhaus - Ferienhäuser -  Hotels -  Urlaub Kroatien

 

...::Istriens Südostküste - Opatija:.

 
Palmen, Agaven, Zedern, Lorbeerbäume, Magnolien, Glyzinien und Mimosen schmücken die Gärten und Parks von Opatija. Das Klima im Schatten des Ucka-Gebirges ist mild, die Vegetation entlang des schmale Küstenstreifens immer grün. Der Ferien-, Bade- und Luftkurort hat jährlich

 
2230 Sonnenstunden. Nicht umsonst nahm der Tourismus in Kroatien hier seine Anfänge. Die Patriziervilla Angiolina beherbergte Mitte des 19, Jahrhunderts die österreichische Kaiserin Maria Anna. Vier Jahrzehnte später wurde das erste prunkvolle Hotel in Opatija erbaut: das >Quarnero< (heute >Kvarner<). Der frisch gekürte Luftkurort wurde das österreichische Pendant zu San Remo. Prachtbauten aus der Zeit vor 1914 bestimmen auch heute das Stadtbild entlang der Hauptstraße. Oberhalb beeindruckt das Theater aus dem 19. Jahrhundert mit einer kuppelgekrönten Eingangsfront. Das Gebäude wurde mit viel Sorgfalt renoviert. Viel Arbeit und Energie wurde in den Ort und seine historischen Bauwerke gesteckt und das mondäne Flair aus k. u. k. Glanzzeiten zurück zu gewinnen.

Die meisten der 20 Hotels haben einen eigenen Swimmingpool mit Meerwasser. Und die Touristen, die heute im Sommer nach Opatija kommen, möchten vor allem eins: sich amüsieren. Und da bleiben bei der großen Anzahl von Luxushotels, Spitzenrestaurants, Kulturveranstaltungen und Wassersportmöglichkeiten keine Wünsche offen.

Abends verwandelt sich die Uferpromenade Marsala Tita in ein Freiluftkonzert. Tanzveranstaltungen, laute Discomusik, kichernde Teenager, hüften schwingende Hausfrauen. Wem das nicht genug ist, der kann in der neu eröffneten Disco Gogo- und Striptänzerinnen bestaunen oder bei einem Besuch im Kasino versuchen, etwas von dem Geld, das er losgeworden ist, wieder Reinzubekommen. An alte Zeiten anknüpfen möchte hier nur der mondäne Lifestyle, nicht die Preise. Wem alles zu turbulent wird, der kann ins nahe gelegene Volosko Richtung Norden am Meer entlang spazieren und dort in der ursprünglichen Atmosphäre des Fischerdörfchens ein leckeres Fischmenü genießen: Am Hafen und in Ruhe. Oder man kann am zwölf Kilometer langen steinigen Uferweg entlang gehen, Die berühmte Strandpromenade wurde nach dem österreichischen Kaiser Franz Joseph 1. benannt. Unter schattigen Bäumen ist der Weg Treffpunkt für ausgedehnte Spaziergänge entlang des Meeres oder um den Abend entspannt zu verbringen. Von Opatija aus lassen sich herrliche Wandertouren in das Ucka-Gebirge unternehmen, zum Beispiel zurr mittelalterlichen Bergdorf Veprinac, Dauer etwa zweieinhalb Stunden.

 

 

...::Die Riviera Opatija in Kroatien:.

Wer den Franz-Joseph-I.-Weg sieben Kilometer in südlicher Richtung geht, kommt am Hafen von Icici an. Zur Marina gehört ein hervorragendes Restaurant mit einer, Terrasse mit Meerblick. Eine Siedlung mit Ferienhäuser bietet Platz für Touristen, die einen ruhigen Badeurlaub genießen möchten. Zwei Kilometer weiter liegt der alte Fischer Ort Ika an den Abhängen der Ucka Der Ort liegt in einer offenen Bucht mit einem schönen Küstenstrand. Bekannt ist Ika auch für sein hervorragendes Restaurant im Hotel >Ika<. Die Uferpromenade führt weiter nach Lovran, einem ursprünglich erhaltenen Fischerstädtchen. In dem Ferienort finden sich Parks, Gärten und viele prachtvolle Villen im Jugendstil und Klassizismus, die Touristen als Unterkunft zur Verfügung stehen.

Der Altstadtkern ist gut erholten. Der Platz des heiligen Georg (Trg Svetog Jurja). des städtischen Schutzheiligen von Lovran, ist der Hauptplatz der Stadt und Zentrum des Lebens. Hier befindet sich die gotische Pfarrkirche Sankt Georg der Stadtturm und die Stadtverwaltung. Im Jahr 1879 wurde die erst, Pension, die >Villa Fernanda< (die heutige >Dependance Belvedere<), erbaut. Wer Lust hat, in der orginalen Atmosphäre einer Jugendvilla zu verweilen, der hat hier Möglichkeit dazu. Das Vergnügen hat aber natürlich seinen Preis. Die Uferpromenade führt weiter nach Lovran, einem ursprünglich erhaltenen Fischerstädtchen. 1n dem Ferienort finden sich Parks, Gärten und viele prachtvolle Villen im Jugendstil und Klassizismus, die Touristen als Unterkunft zur Verfügung stehen.

Das ehemalig Fischerdörfchen Moscenicka Draga ist heute ein beliebter Ferienort. Der lange Kiesstrand ist der schönste an der Riviera Opatija. Über eine Treppe erreicht man das mittelalterliche Städtchen Moscenicka, von dem der Blick aufs Meer fantastisch ist. Hier leben etwa 300 Menschen. Die Häuser sind auf kleinster Fläche wie ein Labyrinth angeordnet. Ein Völkerkundemuseum gibt Einblick in die Lebensweise der Bewohner im Mittelalter. Es lohnt ein Spaziergang und eine Einkehr zum Fischessen. Der Ort ist bekannt für seine kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Meer. Nicht weit von hier, in Brestova, geht im Sommer stündlich die Fähre nach Cres. Auf dem Weg dort hin liegt etwa auf halber Strecke das kleine Örtchen Bresc. Hier lohnt ein Stop auf jeden Fall. Das mittelalterliche Städtchen liegt an einer Felsspitze über dem Meer. Von hier aus geht ein anspruchsvoller Wanderweg zum schroffen Gebirgskamm des Sisol hoch oben im Ucka-Gebirge. In Brsec werden auch Privatzimmer vermietet. Die kurvenreiche Küstenstraße führt weiter zur Bucht von Pomin in Istrien.

...::Wanderung nach Rabac:.

Von der Kurve unterhalb des Aussichtspunktes Forma (auf da Spitze der Altstadt) führt ein Treppenweg im Zickzack auf die Pflasterstraße hinab zur Abzweigung nach Rabac. Dort ist nach wenigen Metern am Gebäude der Touristeninformation der Einstieg in den meist schattigen Fußweg nach Rabac markiert. Ein weißer Punkt im roten Kreis geleitet am Hang entlang hinunter. Die gesamte Wegstrecke dauert abwärts etwa 2 Stunden.

...::Koromacno-Halbinsel:.

Südlich von Labin erstreckt sich zwischen Rasa und Rabac nach Südosten dicht bewaldete breite und bis zu 500 m hohe Halbinsel. Auf ihrer Westseite führt bis zum bereits 1926 erbauten Zementwerk auf der Landspitze eine gut ausgebaute Straße.

...::Tunarica Bucht:.

Die Bucht auf der Westseite nahe Koromacno ist ein absolut sicherer Ankerplatz und bietet vielen Booten Einheimischer einen Dauerliegeplatz. Sie besitzt jedoch keinerlei Strand und zudem verschmutzt manchmal Al­genschleim den Saum vor den wenigen betonierten Flächen. Der anschließende Landfinger Ubac ist ein streng geschütztes und deshalb eingezäuntes Naturreservat. Früher war sie einmal im Besitz eines Barons und dann befand sich hier 1943/44 ein Partisanenkrankenhaus.

...::Sveta Marina und Ravni:.

Das Dorf auf der Ostseite der Halbinsel besitzt einen kurzen Grobkiesstrand und eine Strandkneipe. Hier, im oberhalb gelegenen Crni und drum herum sind zahllose Apartments zu vermieten. Der ideale Ort für Autofahrer, die die Ruhe suchen und denen sinst kein Weg zu weit ist.

 
Die Offizielle Internetseite der Stadt  Opatija
 

 

 

   
 

  Kontakt
 
Die Webmaster 
 
Feedback 
 
Partner 
 
Marketing 
 
Disclaimer

 

 

 

 

   
 

 

 

 

 

   
 

1-Kroatien.de powered by

DesignInhalt

 

 

 

 

   
 

  Villa Karmen 
 
Adria Apartmani 
 
Villa Antonio 
 
Haus Mediterran
  Haus Pero
 
Villa Lisica
  Villa Vukic
  Apartmani Vira
 
Weitere Ferienhäuser

 

 

 

 

   
 

  Anfahrt  
 
Routenplaner
 
Buchladen 
 
Reise Checkliste

 

 

 

 

   
 

 

Ihr nächstes Urlaubsziel..

Natürlich Kroatien!
Spanien
Frankreich
Türkei
Noch am überlegen.

 

 

 

 

   
 

 

 

 

 

 

 

1-Kroatien.de - Das Kroatien Reiseportal - www.1-Kroatien.de
© 2000 - 2007 1-Kroatien.de - ...::URLAUB IN KROATIEN:. -  E-Mail.: info@1-Kroatien.de